Taufe

Sie wollen ihr Kind taufen lassen?
Sie wollen selbst getauft werden?
Möchten Sie das Patenamt übernehmen?

Dann setzen Sie sich mit unserem Gemeindebüro in Verbindung.
Zum Taufgespräch besucht Sie Pfarrer Schoenen gerne zu Hause.

Mit der Taufe sind wir untrennbar verbunden mit Jesus Christus. Als Getaufte nennen wir uns nach ihm „Christen“. Meistens werden kleine Kinder getauft. Doch kommt es gar nicht selten vor, dass sich auch Jugendliche und Erwachsene zur Taufe entschließen.

Zur Vorbereitung findet immer ein Gespräch mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer statt. Getauft wird dann in einem Gemeindegottesdienst, zumeist also am Sonntag. Taufe ist ein Familienfest und zugleich ein Fest der ganzen Gemeinde, denn Taufe bedeutet zugleich Eintritt in die Kirche.

Neben den Eltern begleiten oft Paten die Taufe eines Kindes. Für sie gilt, dass sie Mitglied einer Kirche sein müssen. Die Zahl der Paten ist nicht vorgeschrieben, ja Taufen ohne Paten sind heutzutage auch möglich.

 

Übrigens: wer in unsere Kirche eintritt, wird nicht noch einmal getauft, wenn er oder sie schon getauft worden ist. Ein „Umtaufen“ gibt es nicht.

 

Taufe
 

Suchen